Datenschutzrecht

Das Datenschutzrecht umfasst insbesondere folgende Teilbereiche:

 

 

Datenschutzhinweise:

  • Website- / Webshop-Datenschutzerklärung
  • Menüpunkt-Gestaltung
  • Pflichtangaben
  • SSL-Zertifikat
  • Cookies
  • Analysesoftware (Google Analytics, Piwik, Etracker, Adobe Omniture...)
  • Kontaktformular
  • Kommentarfunktion
  • Newsletter
  • eingebundene Fremd-Inhalte ("embedded content", z.B. Youtube-Videos, Google Maps, SlideShare...)
  • Nutzer-Account / Kundenkonto
  • Google AdWords / AdSense
  • Affilinet
  • AddThis
  • Klarna
  • LiveZilla
  • WebTrekk
  • Econda
  • Stellenanzeigen / Online-Bewerbungen
  • Kalenderfunktion (z.B. Google Calendar o.ä.)
  • Google AJAX Search API / Custom Search API
  • Bewertungssysteme (Ekomi o.ä.)
  • Bonitätsprüfung
  • Partnerprogramme
  • Social Plugins (Like-Button, Tweet-Button, Share-Button...)

Datenschutzbeauftragter:

  • externer Datenschutzbeauftragter
  • Schulung interner Datenschutzbeauftragter
  • Schulung Mitarbeiter
  • Beratung Unternehmensführung / Geschäftsführung
  • EDV-Sicherheit
  • IT-Sicherheitsgesetz
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • technisch-organisatorische Maßnahmen (TOM)
  • Verfahrensverzeichnis / Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Vorabkontrolle / Datenschutz-Folgenabschätzung

Audits:

  • Umstelllung / Vorbereitung auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • Konzeption von Audits
  • Durchführung von Audits
  • Beratung bei Audits

Cloud Computing:

  • Vertragsgestaltung
  • Vertragsprüfung
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen (TOM)
  • Beratung von Auftraggebern bei Cloud-Nutzung
  • Beratung von Cloud-Dienstleistern