Online-Recht - Rechtssichere Websites, Online-Shops und Onlinemarketing-Kampagnen

von Michael Rohrlich, webmasters press Verlag, 1. Auflage 07/2013, letztes Update: 09/2015

Lernen Sie alle juristischen Grundlagen rund um Gestaltung und Betrieb einer Webpräsenz bzw. eines Onlineshops - schnell, effektiv und praxisnah.

Seit vielen Jahren setzen die Trainer des Europäischen Webmasterverbandes Webmasters Europe e.V. die jeweils aktuelle Auflage dieses Buches in der Ausbildung angehender Web-Entwickler ein. Alle notwendigen Grundlagen sowie zahlreiche Praxis-Tipps zeigen Ihnen, wie Sie den rechtlichen Rahmen einer Internetpräsenz richtig abstecken. Dabei orientiert sich der Aufbau dieses Buches am typischen Ablauf der Konzeption einer Website - angefangen vom Domainnamen über die Inhalte und deren Vermarktung bis hin zum leidigen Thema Abmahnungen. Darüber hinaus werden auch die für Webdesigner und Entwickler notwendigen vertragsrechtlichen Grundlagen behandelt. Das Buch beinhaltet unter anderem

  • alle wichtigen Aspekte rund um die Registrierung von Domains
  • das erforderliche Wissen aus dem Bereich des Urheberrechts
  • wettbewerbsrechtliche Aspekte (u.a. SEO, Meta-Tags, hidden content...)
  • Fragen und Antworten zum E-Mail-Marketing
  • Haftungsfragen in Bezug auf Inhalte und Hyperlinks
  • wissenswerte Grundlagen des Datenschutzrechts
  • detaillierte Informationen rund um das Thema Impressum
  • wichtige Informationen für Onlineshop-Betreiber (Widerrufsrecht, Preisangaben, "Button-Lösung" etc.)
  • Praxis-Tipps zu Abmahnungen
  • Grundkenntnisse zur Vertragsgestaltung

Update September 2015: Neben div. kleinen Korrekturen gibt es in diesem Update zwei neue Abschnitte, einen zum neuen IT-Sicherheitsgesetz (in Kraft seit Juli 2015) und einen zur Künstlersozialversicherung bzw. Künstlersozialabgabe.

Update Juni 2014: Zum 13.06.2014 ist die Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL) in Kraft getreten und hat entscheidende Veränderungen mit sich gebracht. Von der umfassenden Neuregelung des Widerrufrechts über das Verbot von kostenpflichtigen Kunden-Hotlines bis hin zu einem erweiterten Info-Pflichtenkatalog für Webshops und den stationären Handel - es sind zahlreiche Details zu beachten. Insbesondere die neue Muster-Widerrufsbelehrung und das Muster-Widerrufsformular haben es in sich. Und da die eingeführten Neuerungen alle Online-Händler gleichermaßen treffen, egal ob sie einen eigenen Webshop haben oder bei eBay, Amazon & Co. tätig sind, ist mit einem erhöhtem Beratungsbedarf zu rechnen. Und dieser Anforderungen sollte man auch als Web-Entwickler gerecht werden können, da man oftmals erste Ansprechstation für betroffene Online-Händler ist.

Lernbuch
Webmasters-Press-Bücher sind Lernbücher. Sie sind aus der Unterrichtspraxis heraus entwickelt und vermitteln zielstrebig und in klaren Worten Praxiswissen für Ihre eigenen Projekte.

Praxiswissen
Zu den meisten juristischen Problemstellungen existieren unterschiedliche Ansichten in Rechtsprechung und Literatur. Für dieses Buch wurden die entscheidenden, praxisrelevanten Argumente herausgefiltert und so die teilweise sehr komplexe Materie verständlich aufbereitet. Die zahlreichen Praxis-Tipps und Checklisten runden den Mehrwert für Webdesigner / -Agenturen ab.

Reduktion aufs Wesentliche
Sie lernen genau die Dinge, die für die Konzeption sowie den Betrieb einer Websites bzw. eines Webshops in der Praxis nötig sind. Auf überflüssigen Ballast haben wir konsequent verzichtet.