Social Media - Rechte und Pflichten für User

von Michael Rohrlich, entwickler.press Verlag, 1. Auflage 02/2013

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter & Co., werden zunehmend beliebter und sind mittlerweile schon nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Jedoch lauern auch Gefahren und juristische Fallen, vor denen man sich schützen sollte und kann. Nicht nur bei einer gewerblichen Nutzung der sozialen Medien, sondern auch bei rein privatem Gebrauch ist Vorsicht geboten. Zwar haben Unternehmer mehr Pflichten zu beachten, aber auch Privatpersonen können Verstöße gegen das Urheberrecht begehen oder das Recht eines Dritten am eigenen Bild verletzen.

Dieses Buch bietet einen Überblick über die typischen Praxisprobleme und gibt jeweils eine kurze Einführung in die Materie, um anschließend praktische Tipps für den tatsächlichen Umgang mit sozialen Medien zu geben. Das Datenschutzrecht hat hierbei aufgrund der hohen Praxisrelevanz einen besonderen Stellenwert. Unter anderem wird die Frage geklärt, wann z.B. ein Facebook-Profil noch privater bzw. schon gewerblicher Natur ist – diese Unterscheidung ist für viele juristische Fragen von erheblicher Bedeutung.