Onlinerecht für Webmaster

von Michael Rohrlich, entwickler.press Verlag, 1. Auflage 10/2010

Die Bedeutung des Internet ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Sowohl von privater, als auch von professioneller Seite tummeln sich dort die unterschiedlichsten Angebote, Technologien und Geschäftsformen. An Webmaster werden daher immer komplexere Anforderungen gestellt, die weit über technische und organisatorische Aufgaben hinausgehen und oft in den juristischen Bereich hineinreichen.

Das Buch hat sich zum Ziel gesetzt allen für eine Webseite Verantwortlichen ein solides Basiswissen der relevanten Rechtsthemen zu vermitteln und das Problembewusstsein zu schärfen. Die wichtigsten Themengebiete rund um Namens- und Domainrecht, Urheberrecht und Datenschutz sowie die jurisitschen Rahmenbedingungen für den Onlinehandel werden dabei anhand von anschaulichen Beispielen und in verständlicher Sprache behandelt.

  • Domain-, Marken- und Namensrecht
  • Impressum
  • Abmahnungen
  • Urheberrecht
  • Haftung für Inhalte
  • Deeplinking
  • Datenschutz
  • Das Kleingedruckte im Webshop

Zielgruppe: Webmaster, Grafiker und Agenturen mit einer Aufklärungs- und Hinweispflicht gegenüber ihren Kunden. Kein juristisches Wissen notwendig.