Anwälte online - rechtssicher im Internet auftreten: Die Kanzlei-Website

von Michael Rohrlich, Deutscher AnwaltVerlag, 1. Auflage 07/2014

Die eigene Internetpräsenz ist auch für Rechtsanwälte längst zum Standard geworden, die Zahl der Kanzleihomepages in Deutschland steigt täglich. Um auf dem Beratungsmarkt konkurrenzfähig zu sein, kommt man daher nicht umhin, sich mit dem Thema „Homepage" auseinanderzusetzen.

Allerdings lauern bei der Konzeption und Umsetzung einer eigenen Kanzlei-Website einige Fallstricke. Denn es gilt eine Vielzahl gesetzlicher Bestimmungen aus verschiedenen Rechtsbereichen zu beachten: Z. B. dürfen die Inhalte nicht gegen das Urheberrecht verstoßen oder bei der Wahl des Domainnames muss das Namensrecht berücksichtigt werden. Darüber hinaus sind auch die Regelungen des Marken-, Wettbewerbs- und Datenschutzrechts einschlägig – nicht zu vergessen das „Minenfeld" Berufsrecht.

Als verantwortlicher Betreiber Ihrer Website tragen Sie das volle Haftungsrisiko. Aber oftmals fehlt die Zeit, sich mit diesem Thema hinreichend zu beschäftigen. Kennen Sie alle haftungsrelevanten Fehler, die es auf der Kanzlei-Website zu vermeiden gilt? Wir haben für Sie die Lösung: Die neue eBroschüre „Anwälte online – rechtssicher im Internet auftreten" bietet Ihnen das spezifische Basiswissen für den juristisch korrekten Kanzleiauftritt im Netz.

Die praktische pdf-Datei gibt Ihnen kompakt auf 56 Seiten einen schnellen und gezielten Überblick über alle Aspekte einer rechtssicheren Website. Eignen Sie sich das nötige Know-how an und setzen Sie dies mit Hilfe von Musterformulierungen, Beispielen, Checklisten und Tipps direkt in die Praxis um. Sowohl beim Erstellen einer neuen als auch zur Überprüfung einer bereits bestehenden – möglicherweise von Dritten bzw. „Nichtjuristen" erstellten und gepflegten – anwaltlichen Internetpräsenz hilft Ihnen dieser kompakte Ratgeber, in den vertieftes Fachwissen sowie jahrelange praktische Erfahrung mit dem Betrieb von Internetpräsenzen, Portalen, Blogs u.Ä. eingeflossen sind.

Lassen Sie sich auch in eigener Sache gut beraten! Denn gerade für Anwälte ist ein rechtlich einwandfreier Außenauftritt im Internet unerlässlich.

Aus dem Inhalt:

  • Domainnamen
  • Inhalte (Urheberrecht, Recht am eigenen Bild)
  • Haftung für Inhalte und Links
  • Anbieterkennzeichnung/Impressum (Gestaltung des Menüpunktes, allg. Pflichtangaben, Pflichtangaben von Anwälten u.Ä.)
  • Datenschutz