Rechtsgrundlagen: Die EU-Datenschutzgrundverordnung

Das neue europäische Regelwerk zum Datenschutz

(06/2017, Update 05/2018)

Jedes Unternehmen, das seinen Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat oder das Verträge mit innerhalb der EU ansässigen Kunden abschließt, hat die Vorgaben der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zwingend zu beachten. Das Regelwerk ist im Mai 2016 in Kraft getreten und wird nach einer zweijährigen Übergangsphase seine Wirkung ab dem 25. Mai 2018 entfalten. In diesem Video-Training erfahren Sie mehr über die Grundlagen, die Rechte der Betroffenen, die Pflichten der Unternehmen, das notwendige Vokabular, die wichtigsten Grundsätze für Datenschutzbeauftragte und vieles mehr.