Rechtsgrundlagen für Programmierer

In der Softwareentwicklung juristisch korrekt und sicher handeln

(07/2016)

Egal, ob als Angestellter oder als Freiberufler – für den Softwareentwickler und allen anderen Fachleuten, die Code schreiben, tauschen oder mit Programmen handeln, gibt es drei wichtige Themenschwerpunkte zu beachten: Urheberrecht, Lizenzen und Verträge.

In diesem Video-Training mit dem erfahrenen Rechtsanwalt Michael Rohrlich finden Sie Anworten auf viele Fragen. Ist meine Software urheberrechtlich geschützt und wenn ja, in welchem Umfang? Wie kann ich anderen Nutzungsrechte daran erteilen? Was kann, soll bzw. muss ich vertraglich fixieren, wenn ich freiberuflich für einen Auftraggeber tätig werde?